Integration der drei Zentren

/ Lebenskunst & Glück

Mit meinen Patienten und Coaching-Klienten mache ich gerne eine Übung, die zum Ziel hat, wieder in die Mitte zu kommen. Auch gehört sie zu meiner täglichen Morgenroutine. Sie ermöglicht mir, meine drei Zentren zu aktivieren und mir ihrer Kraft bewusst zu werden. Ich mache die Übung nicht im Sitzen, sondern laufe dabei – manchmal auf der Stelle, manchmal im Raum herum. Meist lege ich beide Hände auf das Zentrum, auf das ich gerade meine Aufmerksamkeit lenke. Nur bei der Erdung und der Anbindung nach oben zum höchsten Bewusstsein bleibe ich kurz stehen. Sonst kann ich die Verwurzelung nicht spüren. Bei mir ist es

Weiterlesen